Hyaluronsäure erklärt - Warum JEDER ein tiefenwirksames Hyaluronserum in seine Pflegeroutine integrieren sollte

Unisex • Essentielle Feuchtigkeitspflege • Für alle Hauttypen

Warum gerade Hyaluronsäure als Hautpflege?

Einer unserer dr. oh® – The Clean Beauty Expert Lieblingswirkstoffe ist die für die Haut sehr gut verträgliche Hyaluronsäure. Warum ist das so? In der Haut wirkt sie wie eine Art Wasserspeicher und sorgt für Elastizität und ein frisches Hautgefühl. Das liegt daran, dass Hyaluronsäure die herausragende Fähigkeit besitzt, eine besonders hohe Menge an Wasser zu binden (bis zu 6 Liter pro 1 Gramm Hyaluron). Um ein fahles, müdes und trockenes Hautbild zu vermeiden ist Hyaluronsäure essentiell. Hyaluronsäure ist ein natürlicher, körpereigener Wirkstoff, welcher sich größtenteils in der Haut befindet, sowie in den Knochen, der Gelenkflüssigkeit, den Bandscheiben und sogar im Glaskörper des Auges. Hyaluronsäure besitzt einen dickflüssigen Aggregatzustand und sorgt so für Geschmeidigkeit in den gerade aufgezählten Körperlichkeiten. Sie ist sehr gut verträglich und auch für Allergiker bestens geeignet. Egal welches Hautbild, welches Alter oder Geschlecht Du hast... Hyaluronsäure ist ein Alleskönner und darf in keiner Basis-Pflegeroutine (Reinigung, Tonic, Serum, Creme) fehlen.

Was steckt hinter der Bezeichnung 3-Fach-Hyaluron-Komplex?

Das hocheffektive dr. oh® Hyaluronserum durchdringt die Hautschichten und durchfeuchtet diese intensiv. Es bindet die Feuchtigkeit in der Haut und sorgt für einen langanhaltend frischen, prallen Teint. Dies wird durch einen 3-Fach-Hyaluron-Komplex erzielt. Denn die Hyaluronsäure, die wir in unserem zauberhaften Serum enthalten haben, setzt sich aus drei verschiedenen Molekulargrößen zusammen und kann so auf verschiedenen Ebenen in und auf der Haut ihre Wirkung entfalten.

 

 

Die obere Grafik zeigt Dir genau, wie diese drei Molekulargrößen wirken und welche Aufgaben sie erfüllen. Die hochmolekulare Hyaluronsäure legt sich wie ein leichter Schutzfilm auf Deine Haut und mindert kleine Trockenheitsfältchen und schenkt Dir einen einzigartigen Frischeeffekt. Das Hyaluronserum zieht durch die nicht ölhaltige und medium-flüssige Konsistenz schnell in die Haut ein. Schon nach der ersten Anwendung kann man eine Entspannung und Beruhigung auf der Haut spüren. Die mittelmolekulare Hyaluronsäure sorgt für eine Durchfeuchtung und Bindung der Feuchtigkeit an den Hautzellen und sorgt für einen prallen Teint. Die niedermolekulare Hyaluronsäure dringt am tiefsten in die Haut ein und sorgt für den effektiven Langzeiteffekt. Die kleinsten Hyaluronmoleküle der niedermolekularen Struktur füllen die Feuchtigkeitsspeicher der Haut nachhaltig auf.

Extra Tipp: Kunden denen nicht nur Feuchtigkeit fehlt, sondern auch Lipide (Fette), legen wir zudem noch eine zusätzliche Creme ans Herz, für eine optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut.

Kann ich meine Haut mit Hyaluronsäure kosmetisch „überpflegen“?

Nein. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff und somit sehr gut verträglich und nicht schädlich. Eine Überdosis ist mit Cremes und Seren nicht möglich, da sich in ihnen nicht genug Hyaluronsäure befindet, die eine Überdosis ermöglichen könnte.

Für welches Hautgrundbild und Hautzustand ist das dr. oh® Hyaluronserum geeignet?

Das dr. oh® Hyaluronserum ist für alle Hautgrundbilder bestens geeignet (Normale Haut, Sebostase, Seborrohe sicca, Seborrohe Oleosa)

  • Trockene Haut
  • Sensible Haut
  • Unreine Haut
  • Müde Haut
  • Mischhaut und ölige Haut
  • Normale Haut

Extra Tipp: Zusätzlich sehr gut anzuwenden bei:

  • Allergikern (durch gut verträgliche Inhaltsstoffe und der Verzicht auf Farb- und Duftstoffe)
  • Sportler (kein Schwitzen unter dem Serum)
  • Auch als Makeup-Grundlage geeignet bei Personen bei denen die Foundation nicht gut hält oder fleckig wirkt

 

Hyaluronsäure beim Arzt

Im Kampf gegen tiefere Falten und Ermüdungserscheinungen der Haut

Hyaluronsäure als Wirkstoff wird auch beim BeautyDoc benutzt, um diese unter die Haut zu injizieren. Unterspritzungen mit Hyaluron kosten zwischen 300 und 600 Euro und halten ca. sechs Monate (in der Regel ist die Säure nach 3- 12 Monaten abgebaut).

Hyaluronsäure bei Gelenkproblemen

Als medizinischer Wirkstoff wird Hyaluronsäure zur Behandlung von Arthrose (Gelenkverschleiß) eingesetzt. Diese wird dazu in das Gewebe der Problemstelle gespritzt.

Beauty Treatment at home

Hast du Lust deine Beautybehandlung unterstützend zur Kosmetikerin auch zu Hause durchzuführen? Dann interessiert dich wahrscheinlich die Needling-Methode. Dazu werden wir Dir in unserem nächsten Beitrag mehr berichten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen